SAVE THE DATE: 

BurnArt Vol. 3 

Das Fest der Künste

19. + 20.05.2024

Allgäuhalle Kempten

Feiere mit uns beim Cockroach BurnArt Festival 2024 am 19. und 20. Mai in der Allgäuhalle und dem Kulturquartier Allgäu e.V. in Kempten!

Genieße Kunst in all ihren Formen: Malerei, Musik, Performance und vielen mehr.

Eintritt ab 8€ im Vorverkauf. Sei dabei und erlebe die kreative Vielfalt unserer Region!


Wo findet das Festival statt?

Auf dem Gelände der Allgäuhalle, den Freiflächen sowie in der KulturWIRtschaft des KQA e.V. - Kotterner Str. 54; 87435 Kempten.

Wie viel kostet der Eintritt?

Festival Tagesticket (bis 21:59 Uhr) am Tag 10,00€/ VVK 8,00€.

Festival Tagesticket MIT DJ Aftershowparty: nur im VVK und an der Abendskasse ab 22:00 erhältlich. AK ab 22:00 12,00 € / VVK 10,00 €.

 

2-Tages Festival-Tagesticket (bis 21:59 Uhr) am Tag 18,00€/ VVK 14,00€.

2-Tages Festival-Tagesticket MIT DJ Aftershowparty: nur im VVK und an der Abendskasse erhältlich. AK ab 22:00 12,00 € / VVK 18,00 €.

 

Ermäßigt am Tag 7,00€/ VVK 5,00€ (Schüler*innen, Student*innen, Auszubildende, Rentner*innen, Schwerbehinderte).

Ermäßigt mit DJ Aftershowparty: nur an der AK: 10,00€ oder im VVK 7,00 €. (Schüler*innen, Student*innen, Auszubildende, Rentner*innen, Schwerbehinderte).

 

Kinder von 0-14 Jahren haben freien Eintritt. 

 

Ab 22 Uhr findet die DJ Aftershow Party statt und kann durch das separate Ticket erworben werden. Die Plätze sind auf 150 limitiert.

Kann ich vorher Karten kaufen?

Ja, der Vorverkauf findet über unseren Dienstleister Dein-Ticket.Shop statt: https://cockroachmagazine.dein-ticket.shop

Du möchtest dich zum Festival anmelden und dich vorstellen?

Hier hast du die Möglichkeit dazu. 

Für deinen Künstlervertrag benötigen wir eine rechtsgültige Adresse, bitte gib diese hier mit an. Vielen Dank.

Bitte sende uns hier für den Online Auftritt, Werbemaßnahmen und unsere App ein Bild von dir sowie ein paar Bilder deiner Kunst.

Sollte von dir kein Foto dabei sein, werden wir selbstständig aus dem Netz nehmen. Vielen Dank für dein Verständnis.

 

Erzähl uns etwas über dich und deine Kunst.

Dieser Text ist bindend und wird in Werbematerialien verwendet .








Bitte achte bei deinem Künstlernamen auf die korrekte Schreibweise, diese verwenden wir für die Marketing Materialien.

Möchtest du verlinkt werden? Dann gib uns hier deine Accounts an, die wir taggen können. 

Du bist dabei? Dann hol' dir doch hier gleich deine

Teilnahmeregistrierung für deinen Künstlervertrag. 

Herzlich willkommen beim BurnArt Festival!

Wir freuen uns über dein Interesse, deine Kunst auf unserem einzigartigen Festival in der Allgäuhalle in Kempten zu präsentieren. Bitte beachte die folgenden Informationen zu unserer Teilnahmegebühr und den dazugehörigen AGBs.

Teilnahmegebühr: Um das Engagement und die vorgelagerten Investitionen in Marketing, Versicherung und allen weiteren Vorbereitungen zu decken, erheben wir eine Teilnahmegebühr von 15 Euro. Diese Gebühr dient gleichzeitig als verbindliche Zusage für deine Teilnahme am BurnArt Festival und wird über den Anmeldeprozess im Ticketshop entrichtet. Durch die Bezahlung dieser Gebühr kommt ein bindender Künstlervertrag mit Cockroach Magazine zustande.

Stornierung: Die Teilnahmegebühr kann bei einer Stornierung bis 4 Wochen vor dem Festival zurück erstattet werden. Bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich. Wir bitten um dein Verständnis für diese Regelung, da sie uns hilft, die Veranstaltung effektiv zu planen.

AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen):

  1. Veranstalter: Das BurnArt Festival wird von Cockroach Magazine (Inh. Edina Meizel & Mandy Montalbano) in Zusammenarbeit mit dem Kulturquartier Allgäu e.V. organisiert. Die Durchführung erfolgt in der Allgäuhalle in Kempten, Kotterner Str. 54 sowie der anliegenden KulturWIRtschaft.

  2. Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro und ist verbindlich für die Anmeldung zum Festival. Sie deckt vorab getätigte Investitionen.

  3. Stornierung: Stornierungen sind bis 4 Wochen vor dem Festival möglich und führen zur Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Nach diesem Zeitpunkt ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich.

  4. Künstlervertrag: Die Teilnahmegebühr dient als verbindliche Zusage für die Teilnahme am Festival und bildet die Grundlage für einen Künstlervertrag mit Cockroach Magazine.

  5. Haftung: Die Teilnehmer sind für ihre Kunst, Darbietungen und Kunstwerke sowie sämtliche persönlichen Gegenstände selbst verantwortlich. Cockroach Magazine übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden.

  6. Rechtliche Hinweise: Bitte beachte unsere Legal Notice für weitere rechtliche Informationen im Zusammenhang mit dem BurnArt Festival.

Wir freuen uns darauf, deine Kunst auf dem BurnArt Festival zu erleben und gemeinsam eine inspirierende Veranstaltung zu gestalten!

Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei der Gabler Stiftung für die abermalige Unterstützung unseres eigens gegründeten Cockroach Underground Kunstpreises. 

Wie im vergangen Jahr stellt uns die Stiftung 5000 Euro zur Verfügung um besondere Talente und herausragendes Engagement zu fördern.

Unsere Preisträger*innen letztes Jahr waren Marco Goldhofer (Foto- und Videograf) und Nina Ünsal (Malerin). Wir freuen uns sehr, dass wir diese beiden Preise (3500 und 1500 Euro)  gemeinsam mit der Stiftung überreichen durften.  Die Kunstschaffenden dürfen mit dieser Zuwendung ihre Kunst weiter vorantreiben und in ihre Leidenschaft investieren. 

2024 wird die Preisverleihung in 3 Kategorien unterteilt, die Preisverleihung findet als Auftakt in der KulturWIRtschaft des KQA e.V. um 15:00 statt.

Wir freuen uns sehr über euer Kommen und die Ehrung der Künstler*innen. 

Wir bedanken uns außerdem bei der Stadt Kempten und dem Kulturamt, dass sie an uns und unsere Idee glauben.

Wir werden im Rahmen der Kleinprojektförderung unterstützt und sind sehr dankbar, dass wir diese Möglichkeit bekommen. Vielen herzlichen Dank!

Des Weiteren werden wir vom 0831 Stadtmagazin Kempten unterstützt.

Wir sagen danke und sind unsagbar glücklich und stolz, dass auch das Team von Chris Geduld an uns und unser Vorhaben glaubt und uns unterstützt. Vielen Dank!


Background Infos zum Festival

Wir sind Edina Meizel und Lumen Montalbano vom Cockroach Magazine. Wir sind zwei Künstlerinnen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mit Herz und Seele die Kunstschaffenden in Kempten und Umgebung zu unterstützen.

Dafür gründeten wir 2021 das Kunstmagazin Cockroach Magazine und brachten bereits 3 Issues heraus, die Künstler:innen aller Art die Möglichkeit geben an die Wasseroberfläche zu kommen, denn sie möchten hauptsächlich Kunstschaffende ausfindig machen, die für sich zu Hause kreativ sind aber ihr Talent noch nie wirklich zeigen konnten. So ermöglichen wir diesen Künstler:innen, dass sie bekannter werden und gesehen werden, und das alles auf eigene Kosten, denn das Einreichen in das Magazin ist kostenfrei.

Aus diesem Grundgedanken und der daraus entstanden Akzeptanz in der Bevölkerung hatten wir die Idee ein Festival ins Leben zu rufen. Durch das Kennenlernen mit Cathrin Dehmel, (Geschäftsführerin Föll Rohstoff GmbH) kamen wir dann unserem Traum näher, denn auch sie träumte schon lang von einem Kunstevent auf ihrem Gelände des Schrottplatzes in Durach. 

Aus dieser Idee heraus wurde dann das Cockroach Festival zu Gast bei Föll geboren. Das Plakat, zierte eine Kakerlake, mit Elementen vom Schrottplatz. Bei diesem Festival ermöglichten wir allen, die bisher im Magazin waren, ihre Kunst auszustellen zuzüglich derer, die uns ansprachen oder die wir auf diesem Wege noch entdecken durften. 

Erfolgreiches Cockroach Festival 2023 bereitet den Weg für die dritte Ausgabe im Jahr 2024

Wir sind nun stolz darauf, auf ein äußerst erfolgreiches BurnArt Festival 2023 zurückzublicken.

Im vergangenen Jahr haben wir unser BurnArt Festival auf dem Gelände der Allgäuhalle in Kempten in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturquartier Allgäu e.V. veranstaltet. Über nun sogar zwei Tage hinweg bot das Festival eine eindrucksvolle Plattform für mehr als 100 Kunstschaffende, ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Von bildender Kunst über darstellende Kunst bis hin zu Live-Musik und interaktiven Workshops – das Festival war ein wahrhaft vielseitiges Erlebnis für alle Besucherinnen und Besucher.

Ein besonderes Highlight des letztjährigen Festivals war zweifellos die Einführung unseres Cockroach Underground Kunstpreises, gestiftet von der Gabler Stiftung. Mit einer Gesamtsumme von 5000 Euro unterstützt dieser Preis talentierte und engagierte Künstlerinnen und Künstler dabei, ihre kreativen Visionen zu verwirklichen und ihre Kunst weiter zu entwickeln. Wir möchten an dieser Stelle unsere aufrichtige Dankbarkeit gegenüber der Gabler Stiftung zum Ausdruck bringen, die uns bei der Umsetzung dieses bedeutenden Projekts unterstützt hat.

Das überwältigende positive Feedback und die begeisterte Resonanz auf das Cockroach Festival 2023 haben uns dazu ermutigt, auch in diesem Jahr weiterzumachen und das Festival in die dritte Runde zu führen. Daher freuen wir uns, voller Vorfreude das BurnArt Festival 2024 anzukündigen, das erneut auf dem Gelände der Allgäuhalle stattfinden wird.

Das Cockroach Festival 2024 wird abermals eine umfassende und inspirierende Feier der Kunst in all ihren Formen sein. Das Festival wird eine vielfältige und dynamische Plattform bieten, um die kreative Vielfalt der Underground Kunstszene in Kempten und der Umgebung zu präsentieren. Dabei wird es wieder eine Modenschau geben, DJ Aftershow Parties und ein vielfältiges Mitmach- und Workshop-Programm für die Kleinen. 

Wir laden alle Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber herzlich ein, Teil dieses einzigartigen und inspirierenden Events zu sein. Seien Sie dabei, wenn wir die Kunst in all ihren Facetten feiern und die einzigartige Kreativität unserer Region zum Ausdruck bringen.

 

Ticketshop: https://cockroachmagazine.dein-ticket.shop/
Ticketpreise:

Festival Tagesticket (bis 21:59 Uhr) am Tag 10,00€/ VVK 8,00€.

Festival Zweitagesticket (bis 21:59 Uhr) am Tag 18,00€/ VVK 16,00€.

Festival Tagesticket MIT DJ Aftershowparty: nur im VVK und an der Abendskasse erhältlich. VVK 10,00 €/ AK ab 22:00 12,00 €.

Festival Zwei-Tagesticket MIT DJ Aftershowparty: nur im VVK und an der Abendkasse erhältlich. VVK 20,00 €/ AK ab 22:00 12,00 €.

Ermäßig 5,00€ (Schüler*innen, Student*inne, Auszubildende, Rentner*innen, Schwerbehinderte).

Ermäßigt mit DJ Aftershowparty: 7,00 €. (Schüler*innen, Student*inne, Auszubildende, Rentner*innen, Schwerbehinderte).

Kinder von 0-14 Jahren haben freien Eintritt. 

Ab 22 Uhr findet die DJ Aftershow Party statt und kann durch das separate Ticket erworben werden. Die Plätze sind auf 150 limitiert.

 

Wir freuen uns darauf, Sie beim Cockroach Festival 2024 begrüßen zu dürfen!

Mit kunstvollen Grüßen,

Edina Meizel und Lumen Montalbano Cockroach Magazine


Welcome to the area of creativity beyond the standard. 

The Cockroach Magazine is looking for artists who can't find the right platform for themselves and their work.

THE COCKROACH:

° An animal you can't deny ° An animal that is hated ° An animal that can't be ignored °

We want to give you a platform to

°promote your art

°publish your art work

... that doesn't find a right frame in all other existing labels and magazines.

 

WE ARE THE NICHE YOUR ARE LOOKING FOR!

 

A small view on our instagram account:


Your advantages by submitting for Cockroach Magazine.

The winning Cover story will be interviewed and published in the Magazine.

&

We will offer our Magazines to galleries and art expositions.

With this motivation we will support the thought of art and the spreading of your work.


Our Hall of Fame


Issue 1 | Falling into an addiction

Cover & Story | Die Goldene Inge

Marc Oliver Kern

Harald Heinrich

Sandra Untenberger

Stephan A. Schmidt

Gold Mania

Konterfei Photography

Christoph Nunner

Jakob Creuzfeld

Issue 2 | Crazy & Free

Cover & Story | Sasan Meftahi

Dominik Kuntz

Clemens Allgeier

Michael Maschka

Corinna Ellner

Hans Hoppe

Kathrin Reiter

Arseniy

Seigar

Gold Mania

Issue 3 | Colors 

Cover & Story |  Mauro Serra

Kristina Botha

Nazli Abbaspour

Stefan Glas

Julia Konieczny

Shokoufeh Karimi

Dagmar Tinschmann

Friedemann Kahl

Stephan Karbaum

Arseniy Valter

Issue 4 | open 

 

 

 

 

... coming soon - perhaps your name will be also on that list ? 

We´re looking forward to your submission.

 

Best artful greetings,

your Cockroach Team